Startseite

Wege der Heilung

ALLE INFORMATIONEN DIENEN DER AUFKLÄRUNG UND KÖNNEN KEINE DIAGNOSE ODER BEHANDLUNG DURCH EINEN ARZT ODER HEILPRAKTIKER ERSETZEN

Startseite Angebote Entgiftung Darm

80% des Immunsystems sind im Darm konzentriert. Durch zunehmend ungesunde Lebensweise (fehlerhafte Ernährungs– und Essgewohnheiten, Hektik & Stress, Umweltbelastungen etc.) gibt es heute kaum noch einen Menschen, dessen Darm richtig funktioniert.

Die Colon–Hydro–Therapie ist eine sehr effektive Methode zur Befreiung des gesamten Dickdarms von Verklebungen und Ablagerungen. Es wird mit gereinigtem und wiederbelebten (Grander–) Wasser gespült.

Diese Maßnahme unterstützt die Regeneration sowie Erhaltung einer gesunden Darmflora und stärkt die Immunkraft. Je mehr der Darm durch Ablagerungen von un-verdauten Nahrungsbestandteilen, Giftstoffen, Pestiziden u.a. belastet ist, um so mehr kommt es zu Störungen in den Regelkreisläufen. Die Folge sind Organfehlfunktionen und diverse Stoffwechselerkrankungen.

Will man also chronische Krankheiten der Haut, des rheumatischen Formenkreises, Kopfschmerzen, Migräne, Allergien bis hin zu Herz–Kreislauf–Erkrankungen entsprechend behandeln, kommt man an einer gründlichen Darmreinigung mit Darmflora aufbauenden Sanierungsmaßnahmen nicht vorbei.

Nur auf der Basis eines gesunden Darmes kann sich die Immunkraft wieder stärken und dies führt dann zu bleibenden Behandlungserfolgen.

Gönnen Sie sich die Erfahrung einer gründlichen inneren Reinigung. Lassen Sie sich motivieren, eine neue Lebensqualität zu beginnen. Die sanfte Dickdarmreinigung, verbunden mit einer bewussten Ernährung, sind Schritte auf dem Weg in eine gesunde Zukunft.

Colon–Hydro–
Therapie

Die gründliche Darmreinigung





Kontakt:

Ursula Goreczko

Darmspülungen und Einläufe sind uralte Heilweisen.

Alle Organe stehen miteinander in Beziehung. Eine Schlüssel rolle spielt der Dickdarm. Wenn er „dicht" macht, kann der Organismus vergiften – nichts geht mehr.

Die Aufgaben des Dickdarmes sind vielfältig. Er produziert sowohl Vitamine als auch Hefen und leitet wichtige Mineralsalze und Spurenelemente in den Körper. Als Ausscheider von Fäkalmasse und ausgefilterten Giftstoffen sorgt er für unser körperliches Wohlbefinden und ist einer der Hauptträger unserer Abwehr.

Im Dickdarm können z.B. überblähte Abschnitte zu Irritationen des Herzens führen. Durch zu lange abgelagerten Stuhl können sich Giftstoffe wie Indol, Skatol, Kresol, Kadaverin oder alkoholische Lösungen bilden. Diese „sickern" durch die Darmwand in den Körper und können so zum Zusammenbruch unserer Immunkraft führen.

Wenn die Gifte aus unserer Kotmasse nach innen geleitet werden, dann leiden

Diese Organe sind dann „Ersatzausleitungsorgane". Alle Krankheiten die sich zeigen, können die Folgen eines nicht optimal funktionierenden Verdauungssystems sein.

Viele Darmoperationen könnten überflüssig werden, wenn die Wichtigkeit der Darmreinigung öfter und früher erkannt würde (Dr. Walker, Darmgesundheit).

Mit der Reinigung des Dickdarmes durch die neue, sanfte und druckfreie Methode der Colon–Hydro–Thermo–Therapie erreichen wir mit der Unterstützung einer leichten Bauchmassagen eine wunderbare Grundlage für die Schaffung einer gestärkten Immunkraft.

Auch eine falsche Ernährung kann uns in Stoffwechselprobleme oder Krankheiten führen. Die „Einfuhr" von Giften über den Darm stört den Stoffwechsel und so baut ein Problem das andere auf. Jede Darmträgheit fördert diesen abwehrschwächenden Prozess. Stauungsprobleme im ganzen Körper können die Folge sein.

Was kann ich selber tun?

Die Umstellung der Ernährung ist ein erster großer Schritt in die richtige Richtung.

Ohne Darmspülung ist dieser Schritt allerdings zu vergleichen mit dem Projekt eines Bio–Bauerhofes, der auf dem Gelände einer Giftmülldeponie errichtet werden soll. Die Nahrung kann in einem verunreinigten Darm nicht gut aufgeschlüsselt werden. Der Körper kann trotz bester Ernährung nicht vollständig gesunden.

Bei der notwendigen Bewusstseinserweiterung zum Erreichen einer sauberen „Umwelt" sollten wir auch eine gesunde „Innenwelt" mit einbeziehen. Wir besprechen mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten und testen aus, welche am geeignetsten ist.

Weitere unterstützende Möglichkeiten zur Ausleitung sind u.a.:

Auch das Trinken ausleitender Kräutertees ist sehr hilfreich.

Behandlung mit dem colon alpha Darmspülgerät

Die Behandlung findet in bequemer Rückenlage statt. Durch ein in sich geschlossenes System fließt das vorgewärmte Wasser in den Darm ein und die gelöste Fäkalmasse geruchsfrei durch einen Schlauch ab. Mit einer sanften Bauchmassage wird während der 70–minütigen Behandlungszeit die Lösung alter Ablagerungen gefördert. Die Spülungen mit wechselnden Temperaturen führen zum Aufbau bzw. zur Wiederherstellung der natürlichen pumpartigen Muskeltätigkeit des Darmes (Peristaltik). Die Besserung des Allgemeinbefindens ist schon bald erreicht. Richtig behandelt, ist der Darm einer der besten Garanten für die Gesundheit. Das Wissen hierzu besteht schon sehr lange. In sehr alten Überlieferungen wird die Wichtigkeit der Darmreinigung für den gesamten Körper beschrieben (z.B. „Schriften der Essener").

Es ist empfehlenswert, zur Verbesserung der Darm-Durchblutung zuvor ein Schiele-Fußbad mit myogener Lymphdrainage durchzuführen.

Während der Behandlung erfolgt eine unterstützende Vitalfeld-Therapie.

Das Komplettprogramm dauert ca. 2 Stunden.